Über Rainer Jünger

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Rainer Jünger, 6 Blog Beiträge geschrieben.

Impressionen: 75 Jahre CSU im Landkreis Landsberg am Lech mit Dr. Markus Söder, MdL

75-Jahrfeier CSU-Kreisverband und CSU-Ortsverband Landsberg am Lech Montag, 17.02.2020 - Stadttheater Landsberg am Lech © Fotos: Christian Rudnik (www.rudnik-fotografie.de) - Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Kopien von diesen Seiten sind nur für den privaten Bereich gestattet, nicht jedoch für kommerzielle Zwecke. [...]

2020-02-28T17:25:55+01:00Mittwoch, 26 Februar, 2020|

Miteinander und nicht gegeneinander – Politik trifft Landwirtschaft

Unter dem Motto „Politik trifft Landwirtschaft“ haben sich Vertreter beider Seiten zu einem kritischen aber durchweg konstruktiven Austausch auf dem heiligen Berg getroffen. Rund 35 Vertreter der Kreisverbände Starnberg, Landsberg und Germering des Bayerischen Bauernverbandes sind der Einla- dung des Bundestagsabgeordneten Michael Kießling nach An- dechs gefolgt. Hauptgast der Gesprächsrunde war der agrarpo- litische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bun- destag Artur Auernhammer. „Gerade in Zeiten von Protest und fehlender gesellschaftlicher Wertschätzung wollen wir mit dem Gespräch den Umgang miteinander fördern“, so der örtli- che Bundestagsabgeordnete Michael Kießling. „Unsere Bäuerinnen und Bauern tragen viel zur Wertschöp- fung bei. Und diese Wertschöpfung muss wieder mehr Wert- schätzung erfahren. Daran müssen wir in der Politik, die Land- wirte selbst sowie die Verbraucher arbeiten. Nur das Zusam- menspiel von allen Akteuren kann eine versöhnliche Lösung herbeiführen“, so Kießling. Aus diesem Grund lud der Abge- ordnete zum Dialog vor Ort ein, um die aktuellen [...]

2019-12-02T13:15:15+01:00Montag, 2 Dezember, 2019|

Wanderausstellung des Parlaments war zu Gast in Landsberg

Wie der Bundestag funktioniert, welche Regeln für Anträge und Fraktionen gelten – kurz gesagt, wie die "Herzkammer unserer Demokratie arbeitet", zeigte die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages in Landsberg am Lech. Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Michael Kießling hin gastierte vergangene Woche die Ausstellung in den Beruflichen Schulen in Landsberg und leistete einen Beitrag, allen Bürgerinnen und Bürgern das Wesen der Demokratie näherzubringen. „Demokratie ist kein Selbstläufer – wir müssen aktiv dafür werben und uns der Debatte um die besseren Argumente und Konzepte stellen“, so der örtliche Bundestagsabgeordnete Michael Kießling. Mehr als 600 Schüler haben in der vergangenen Woche die Ausstellung besucht und sich intensiv mit der Arbeit und den Aufgaben des Parlaments, dem Gesetzgebungsprozess, aber auch den künftigen politischen Herausforderungen beschäftigt. „Eine Ausstellung über die Geschichte und Aufgaben des Bundestags ist auch heute immer noch von größter Bedeutung, denn Demokratie muss jeden Tag und jede Woche erneut erarbeitet und erkämpft werden“, [...]

2019-10-30T16:23:34+01:00Mittwoch, 30 Oktober, 2019|

Wozu Europa? Diskussionsveranstaltung zu den Europawahlen

Die Diskussionsveranstaltung begann mit einem historischen Rückblick durch Prof. Dr. Peter Hampe am 9. Mai um 19.00 Uhr in der Altstadt-Lounge, Landsberg am Lech. Danach führten alle Teilnehmer gemeinsam eine kurze Standortbestimmung durch und gingen unter der Moderation von Rainer Jünger, näher auf die Krisenherde ein, wie die mangelnde Solidarität im Zusammenhang mit der Migration unter den EU-Mitgliedsstaaten, dem verbesserungsfähigen Grenzschutz, den stärker werdenden Anti-Europa Kräften in Zusammenhang mit Nationalismus und Populismus, sowie die Währungskrise und den Euro, näher ein. Im dritten Teil erörterten die Diskussionsteilnehmer die Aufgaben, die das neue Europaparlament bewältigen muss und Alex Dorow teilte aus den zahlreichen Gesprächen mit Parlamentskollegen aus den ehemaligen Ostblock-Ländern mit, dass dort vor allem die starke Bevormundung durch die EU anprangert wird, die sie leidvoll aus Ihrer Geschichte kennen. Alle Teilnehmer waren sich in ihrer Grundhaltung jedoch einig, dass Europa in einer multipolaren Weltordnung der zentrale Garant für Frieden und Wohlstand [...]

2019-05-16T16:29:20+02:00Donnerstag, 16 Mai, 2019|

FU Landsberg wählt neuen Vorstand: Stadträtin Petra Ruffing ist neue Vorsitzende

Alle 2 Jahre finden in den Ortsverbänden und Arbeitskreisen turnusgemäß Durchwahlen statt, also Neuwahlen in den Vorständen. Stellvertretend stellen wir den neuen Vorstand der FU Landsberg vor: Im Februar fand die Ortshauptversammlung der CSU-Frauenunion Landsberg statt, bei der die turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstands durchgeführt wurden. Die amtierende 1. Vorsitzende Alfrun Gebauer trat nicht zur Wiederwahl an. Sie hat den Ortsverband vier Jahre sehr engagiert und erfolgreich geführt. Dafür dankt ihr die FU Landsberg ganz herzlich.  Zur neuen 1. Vorsitzenden wurde einstimmig die Stadträtin Petra Ruffing gewählt.  Zu Stellvertretern wählten die anwesenden Mitglieder Helen Glatzel sowie Heike Roletscheck, die ebenso wie die Schatzmeisterin Renate- Julia Huber in ihrem bisherigen Amt bestätigt wurden. Zur Schriftführerin wurde Gabriele Kühn gewählt, als Beisitzer Helga Friedrich, E. Heidrun Gebauer, Sigrid Knollmüller, Renate Neuner und Roswitha Schlee. Im Anschluss an die Wahlen berichtete der 1. Vorsitzende des Ruethenfestvereins, Tobias Wohlfahrt vom aktuellen Stand der Vorbereitungen für [...]

2019-03-20T09:08:57+01:00Dienstag, 19 März, 2019|

GPA Landsberg wird sich besonders für die Pflege einsetzen

Der Vorstand des GPA, Gesundheits- und Pflegepolitischer Arbeitskreises in Landsberg wurde neu gewählt. Rainer Jünger wurde als Vorsitzender für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt und sagte in seiner Rede: „Besonders im Bereich Gesundheit und Pflege warten in den nächsten Jahren viele Aufgaben auf uns. Wir müssen auch an die Tagespflege denken! Sie ist ein wichtiges Angebot zur Unterstützung für alle, die ihre Angehörigen zu Hause pflegen. Diese Menschen leisten einen großen gesellschaftlichen sowie menschlichen Beitrag und benötigen daher dringend Unterstützung. Aber auch bei anderen Aspekten werden wir nachfragen, zum Beispiel der ambulanten Palliativversorgung, es wird einen weiteren Pflegekongress geben und wir werden die Diskussion über eine Miet-Genossenschaft nach dem Vorbild des Landkreises Dachau anregen. Der Gastredner des Abends, Bernhard Seidenath, MdL, Vorsitzender des Gesundheitsausschusses  im Landtag, gab einen Ausblick auf die Gesundheitspolitik der Regierung in der kommenden Legislaturperiode. In seiner Rede an das anwesende Fachpublikum nahm er die fünf [...]

2019-03-28T18:04:28+01:00Montag, 11 März, 2019|