About rmoenig

This author has not yet filled in any details.
So far rmoenig has created 59 blog entries.

SEN 100 Jahre Freistaat Bayern – Veranstaltung am 12.11.2018

Noch sechs Monate bis zur Europawahl100 Unter dieser Themenstellung diskutierten der ehemalige Stellv. Pressesprecher im Europäischen Parlament Michael Möhnle und Akademieleiter a. D. Rainer Schwarzer mit zahlreichen interessierten Teilnehmern unter der Leitung der für den Raum Landsberg zuständigen Regionalbeauftragten der Hanns-Seidel-Stiftung Kathrin Grabmeier. Heimat sei – so Schwarzer -ein schillernder Begriff, der ohne differenzierte Auseinandersetzung immer wieder Anlass zu Missverständnissen liefere. Eine rationale Betrachtung erfordere die Einbeziehung der räumlichen, der zeitlichen, der sozialen und der kulturellen Dimension. Dabei verbinden die meisten Deutschen nicht Kultur und Vaterland oder Europa, sondern Freunde, Familie und Geborgenheit mit dem Begriff Heimat – so die jüngste repräsentative Umfrage des Info-Meinungsforschungsinstitus. Ein Ja zur Heimat bedeute abe , dass man wisse, woher man komme. Denn nur wenn man wisse, woher man komme, könne man sinnvoll und verantwortungsbewusst Zukunft gestalten. Diese Sicht habe nach dem Zweiten Weltkrieg den Beitrag der bayerischen Europapolitik bestimmt. Bereits das erste CSU-Grundsatzprogram [...]

2019-04-10T08:28:11+02:00Samstag, 16 Februar, 2019|

Digitalisierung der Arbeit -Veranstaltung vom 09.11.2018

Digitalisierung der Arbeit – Chance und Gefahr CSU-Mittelstandsunion, JU Ammersee-Westufer und Kreisseniorenunion hatten im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe zur Digitalisierung mit Heidrun Hausen, der Personalleiterin der Firma Delo, und dem Geschäfstführer des Autohaues Tobias Schürer (Diessen) zwei prominente Unternehmer-Persönlichkeiten aus der Region eingeladen. Sie diskutierten mit den Zuhörern, darunter Staatsminister a.D. Dr. Thomas Goppel und MdL Ale Dorow, Auswirkungen der Digitalisierung auf Mitarbeiter und Unternehmensführung. Auch wenn Thomas Goppel unter Ethik-Gesichtspunkten den zunehmenden Einfluss der Maschine auf den Menschen beklagte, machten Hausen und Schürer deutlich, dass Angst und Abschottung schlechte Ratgeber seien. Digitalisierung, so Hausen, sei die nächste Stufe der industriellen Revolution, die im Interesse der Arbeitnehmer und der Unternehmer weder ignoriert noch verschlafen werden dürfe. Die Politik müsse daher die neuen Möglichkeiten, aber auch die notwendigen Konsequenzen im Bereich der Arbeitsgesetzgebung und der Verlagerung der Steuereinnahmen vom Lohnbereich zum IT-Bereich sehen und sie gestalten. Die aufgeworfenen Fragen und die angeregte [...]

2019-03-01T13:23:37+02:00Samstag, 16 Februar, 2019|

Jahresausflug der SEN nach Nördlingen am 29.08.2018

Kreisseniorenunion in der alten Reichststadt Nördlingen Mit fast 50 Mitgliedern und Gästen fand der diesjährigen Jahresausflug der Kreisseniorenunion der CSU in die ehemalige Reichsstadt Nördlingen großen Zuspruch. Eine Stadtführung durch die mittelalterliche Altstadt mit ihren renovierten prachtvollen Häusern, ein Rundgang auf der vollständig erhaltenen Stadtmauer und ein Besuch des Bauernmuseums Maihingen waren die Höhepunkte eines interessanten Programms, das Vorstandsmitglied Schmidt mustergültig vorbereitet hatte und bei allen Teilnehmern großen Appetit auf die nächste Veranstaltung im Rahmen des Schwerpunkt-Programms Heimat machte: den Besuch der Bayerischen Landesausstellung. Unser Foto zeigt die Landsberger Gruppe bei ihrem Stadtrundgang. Bild: Heinz Haaf

2019-03-01T13:32:07+02:00Mittwoch, 26 September, 2018|

Sternfahrt. Erfahrungsaustausch als wertvolles Gut

Kreisseniorenunion Landsberg zu Besuch in Kloster Oberschönenfeld Der Erfahrungaustausch der Kreisseniorenunion Landsberg mit benachbarten Kreisverbänden aus Schwaben und Oberbayern kann auf eine lange Tradition zurückblicken. So trafen sich auch in diesem Jahr Mitglieder aus Landsberg mit Vertretern der benachbarten Kreisverbände in Kloster Oberschönenfeld, um Erfahrungen in der Seniorenpolitik auszutauschen und aktuelle politische Fragen im Vorfeld der Landtagswahl zu diskutieren. Eingeladen hatte zu der Veranstaltung der Bezirkstagspräsident von Schwaben Jürgen Reichert in die Zisterzienserinnenabtei Oberschönenfeld, die auch das schwäbische Volkskundemuseum beherbergt. Höhepunkte des Treffens waren die Besichtigung der Klosteranlage und der barocken Kirche sowie ein Vortrag des Landesvorsitzen der Seniorenunion Dr. Thomas Goppel, MdL, zum Thema „ Chancen des Senioren-Mitwirkungsgesetzes in der kommenden Legislaturperiode“. Unser Bild zeigt die Teilnehmer der Landsberger Delegation mit Staatsminister a.D. Dr. Thomas Goppel (Mitte) und dem Vorsitzenden der Kreisseniorenunion Landsberg, Heinz Haaf (vierter von rechts).

2019-04-15T12:36:35+02:00Mittwoch, 26 September, 2018|

Jung Trifft Alt Veranstaltung am 29.06.2018

Jung und Alt- Hand in Hand oder jeder für sich in die Digitalisierung Ein Gedankenaustausch der Seniorenunion und der Jungen Union Mit dem Gedankenaustausch zwischen den Generationen zur Digitalisierung hatten die Veranstalter voll ins Schwarze getroffen. Das zeigte schon die große Zahl der Teilnehmer aus „Alt“ und Jung“ . So war der Raum beim Staudenwirt mit über 100 Leuten auch bis zum letzten Platz gefüllt. Für die große Anziehungskraft sorgte neben der Aktualität des Themas sicher auch die Teilnehme von Staatsminister Dr. Thomas Goppel und Erzabt Dr. Notger Wolf. Einig waren sich Jung und Alt, dass die Digitalisierung unser Leben in immer schnellerem Tempo grundlegend verändern wird. Keine Genration werde sich bei der Reise in die Zukunft der digitalen Revolution entziehen können. Aber als es um die Bewertung der Entwicklungen ging, wurden doch sehr schnell grundlegende Unterschiede mit Blick auf die mit der Digitalisierung verbundenen Chancen und Risiken deutlich. Wie [...]

2019-03-01T13:25:29+02:00Montag, 30 Juli, 2018|

Eine weitere Gruppe der Senioren-Union besucht Audi am 11.Juni 2018

  CSU-Kreisseniorenunion bei AUDI Ingolstadt – Senioren sagen JA zu Welt von heute Wie entsteht ein Auto? Unter diesem Motto führte unter der Leitung ihres Vorsitzenden Hein Haaf die CSU-Kreisseniorenunion und der CSU-Ortsverband Finning für Mitglieder und Interessierte eine Produktionsbesichtigung bei Audi Ingolstadt durch. Die Nachfrage war allerdings beim ersten Termin so groß, dass ein zweiter Besuchstermin bei AUDI vereinbart werden musste. Für die Teilnehmer beider Termine war es ein spannendes Erlebnis, den Produktionsprozess eines Premiumfahrzeugs in allen Schritten hautnah zu erleben. Eine besondere Faszination bot war das Zusammenspiel der vielen Schweißroboter, das einen Einblick in die einzelnen Fertigungsschritte bis zur Vorstellung eines neuen „AUDI“ bot. Beim Rundgang durch das Stammwerk Ingolstadt konnten die Teilnehmer an beiden Terminen einen wichtigen Einblick über die Leistungen deutscher Technik in einem für Deutschland überaus wichtigen Industriebereich gewinnen. So war es fast selbstverständlich, dass bei der abschließenden Gesprächsrunde mit AUDI-Mitarbeitern im Restaurant auch die [...]

2019-04-15T12:37:17+02:00Montag, 30 Juli, 2018|

Jung trifft Alt – Gesellschaftlicher Wandel oder jeder für sich ins digitale Zeitalter?

  Gesprächsrunde am Freitag 29.06.2018, 19.30 Uhr beim Staudenwirt in Finning Online-Services erleichtern unser Leben in nie dagewesenem Ausmaß, gleichzeitig verlieren wir jedoch immer mehr den direkten menschlichen Kontakt, weil Banken und andere Service-Stellen schließen und Kommunikation über moderne Medien stattfindet. Ebenso schafft die Digitalisierung viele neue Arbeitsplätze, gleichzeitig jedoch fallen andere Arbeitsplätze weg, und dies vor allem für weniger Ausgebildete. Früher haben ältere Menschen immer noch eine wichtige Rolle in der Gesellschaft eingenommen, indem Sie ihre Erfahrung und ihr Wissen weitergegeben haben, in der digitalen Welt haben sich jedoch die jungen „digital natives“ einen eigenen Erfahrungsvorsprung aufgebaut und holen ihr Wissen nun von Google. Die Alten fragen sich „Wie kann ich diese neue Technik jemals bedienen“, während sich die Jungen nur fragen „Wie kann ich schneller mehr über die neue Technik lernen“.

2019-04-15T12:37:41+02:00Sonntag, 20 Mai, 2018|

SEN-Union auf Erlebnistour am 13. April 2018

CSU Kreissenioren-Union auf Erlebnistour bei Audi am 13.04.2018                                                                                    Wie entsteht ein Auto? Unter diesem Motto hatten die CSU Kreissenioren-Union und der CSU Ortsverband Utting / Finnig eine Produktionsbesichtigung bei Audi Ingolstadt organisiert. Dieses Angebot fand so viele Interessenten, Mitglieder und Gäste, dass bei weitem nicht alle für die Fahrt berücksichtigt werden konnten. Deshalb hat die Kreisseniorenunion eine zusätzliche Produktionsbesichtigung mit Audi arrangieren können, bei der weitere 40 Teilnehmer im Juni die wesentlichen Produktionsschritte in einer hochtechnisierten Fertigungsumgebung erleben können. Die Teilnehmer wurden im Audi-Forum in Ingolstadt auch von unserem Landtagsabgeordneten Alex Dorow begrüßt, der selbst ganz begeistert war, mal die Produktion eines Premiumfahrzeuges hautnah zu erleben.       [...]

2019-04-15T12:38:19+02:00Montag, 23 April, 2018|

Kulturtag der SEN-Union am 22.11.2017

Kulturtag der SEN-Union Kreis Landsberg Im Mittelpunkt des diesjährigen Kulturtags der CSU-Kreisseniorenunion Landsberg stand auf Anregung von Vorstandsmitglied Sigrid Knollmüller der Besuch des „Schatzkästleins Oberbayerns“, des Filial-Kirchleins St. Wolfgang in Thaining. Frau Franziska Ostner, die für die Führung gewonnen werden konnte, breitete mit profundem Wissen vor den mehr als 25 Teilnehmern den reichen Schatz historischer, kultureller und theologischer Zusammenhänge aus, die sich aus der barocken Ausstattung der Kirche ableiten lassen. Faszinierend für die Teilnehmer waren auch die sozialen Aspekte, die sich aus dem Dorfleben des 17. Jahrhunderts in den Plastiken und der Einrichtung – exemplarisch das Chorgestühl und das Heilige Grab – niedergeschlagen haben und zeigen, wie eng damals die Verbindung zwischen dem Alltag und dem Heiligen war. Mit einem Besuch des Rochlhauses und der vorweihnachtlichen Ausstellung der Gärtnerei Scherdi in Hofstetten bei Kaffee und Kuchen sowie manch anregendem Gespräch mit Blick auf die politische Entwicklung fand das Jahresprogramm der [...]

2019-04-15T12:38:42+02:00Samstag, 23 Dezember, 2017|

SEN-Union: Führung im Fliegerhorst Penzing am 21.10.2017

Die SEN Union der CSU im Kreisverband Landsberg hatte zu einer der letzten Führungen im Fliegerhorst Penzing eingeladen. Ermöglicht wurde dieser Wunsch durch die Leitung von StFw Wintersohl. Und so konnte der Veranstalter 25 interessierte Teilnehmer begrüßen. Gekommen waren nicht nur Senioren, sondern auch ehemalige Soldaten die in den zurückliegenden Jahren im Fliegerhorst stationiert waren aber auch interessiert Bürger, die vor der Stilllegung des Fliegerhorstes noch einmal die Anlage besichtigen wollten. Die fachkundige und äußerst kompetente Führung durch StFw Wintersohl ermöglichte den Besuchern einen Einblick in die rund 80 jährige Geschichte des Fliegerhorstes. Dabei kamen nicht nur die besonderen militärischen Aspekte zum Tragen, sondern die Besucher bekamen auch einen Einblick in die vielen architektonischen „ Winkelzüge“, die die Luftwaffe beim Bau des Fliegerhorstes der Bauvorschrift des Heeres abtrotzte. Sehr interessant ist auch die Geschichte der Fliegerhortkapelle, die in der gesamten Luftwaffe hier in Penzing wohl einmalig ist. Es war ein [...]

2019-04-15T12:39:06+02:00Dienstag, 14 November, 2017|
Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen ein besseres Surferlebnis zu ermöglichen. In dem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Ok