Aktuelles
Mitteilungen, Fotos & Berichte


Unterstützung für Thomas Eichinger

am 27.03.2014

Bestens über den Landkreis Landsberg informiert zeigte sich Thomas Kreuzer, Chef der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag. Am vergangenen Sonntag weilte Kreuzer auf Einladung des CSU-Kreisverbands und des Landtagsabgeordneten Alex Dorow zu einem Besuch mit Weißwurstfrühstück auf Schloss Kaltenberg. Gegenüber dem CSU-Landratskandidaten Thomas Eichinger und zahlreichen Bürgermeistern und Gästen hob Kreuzer die Bedeutung des Kreises als Verkehrsknotenpunkt zwischen der Landeshauptstadt und der Bodenseeregion hervor. Auch als Wirtschaftsstandort sei der Landkreis ein mittlerweile wichtiger Faktor im Münchner Umland. Thomas Eichinger betonte, in den nächsten Jahren komme es auf eine ebenso kluge wie behutsame Weiterentwicklung des Kreises an. Dazu wolle er die Bindegliedfunktion zwischen dem Münchner Speckgürtel und dem Voralpenland gezielt nutzen. Kreuzer, seinerseits in Kempten zu Hause, versprach, das Potential Landsbergs im Auge zu behalten und in engem Kontakt mit Abgeordneten, Landrat und Kommunen die künftige Entwicklung zu fördern.

Er rief die Landkreisbürger dazu auf, am kommenden Sonntag unbedingt zur Stichwahl zu gehen. Bei einer Stichwahl gebe es keinen Stimmenvorschuss, die Urnen seien leer und jeder beginne wieder bei null.

im Bild: Peter Ditsch, stellv. Landrat; Josef Loy, Bezirksrat; Alex Dorow, MdL, Kreisvorsitzender; Siegfried Luge, Bürgermeister; Thomas Eichinger, Landratskandidat; Thomas Kreuzer, CSU-Fraktionschef im Bayerischen Landtag; Staatsminister a.D. Dr. Thomas Goppel, MdL; Michael Kießling, stellv. Kreisvorsitzender

Schlagworte: , , , ,

Alle Artikel in Aktuelles


Weitere Artikel

Helfen Sie mit!

Um unsere Ziele zu erreichen, können wir Tatkräftige gut gebrauchen.