Nach der erfolgreichen Nominierung von Thomas Eichinger als erneuten Landratskandidaten für die Kommunalwahlen im kommenden Jahr konnte der CSU-Kreisverband nun auch die 60 Bewerberinnen und Bewerber für den Kreistag aufstellen. 102 Delegierte stimmten am Samstag, 12. Oktober 2019, im Landhotel zur Alten Post in Hofstetten in mehreren Wahlgängen über den Wahlvorschlag für den Kreistag, der am 15. März 2020 neu gewählt wird, ab. „Wir haben mit unserem Wahlvorschlag versucht, eine größtmögliche Bandbreite abzudecken: Mit Mandatsträgern und amtierenden Bürgermeistern, Mitgliedern des Kreisvorstandes und der Arbeitsgemeinschaften sowie auch Berufsvertretern und ehrenamtlich Engagierten glauben wir, eine überzeugende Mischung aller Altersgruppen erreicht zu haben“, so Kreisvorsitzender Michael Kießling, MdB. Der amtierende Landrat Thomas Eichinger wurde von den anwesenden Delegierten auf Listenplatz 1 gewählt. In seiner Vorstellung gab Eichinger einen Rückblick auf die vergangene Wahlperiode und erläuterte, welche Ziele und Projekte er auch zukünftig gerne gemeinsam mit den Mitgliedern des Kreistages weiterverfolgen möchte. „Vieles haben wir bereits erreicht, aber es gibt noch viel zu tun in öffentlichem Nahverkehr, Schulen, Pflege und Klimaschutz“, so Eichinger. Neben erfahrenen Kommunalpolitikern haben auch diesmal wieder zahlreiche Frauen und Vertreter der Jungen Union einen Platz auf der Liste erhalten, so zum Beispiel Regina Kölbl. Die 2014 zum ersten Mal in den Kreistag gewählte und damit jüngste Kreisrätin aus Apfeldorf wurde von den Delegierten auf Listenplatz 2 gewählt. Ebenfalls im vorderen Bereich landete der Kreisvorsitzende der Jungen Union, Christoph Heumos (Finning). Kießling und Eichinger zeigen sich gespannt auf den anstehenden Kommunalwahlkampf: „In zwei Wochen werden wir mit den Kandidatinnen und Kandidaten eine Klausur abhalten, um unsere Themen für die anstehende Wahl festzulegen. Wir freuen uns auf einen spannenden und fairen Wahlkampf!“

Bildunterschrift (v.l.n.r.): hinten: Mathias Neuner, Quirin Krötz, Bezirksrat Josef Loy, Landrat Thomas Eichinger, Rainer Jünger, Michael Kießling (MdB), Alex Dorow (MdL), Wilhelm Böhm, Christoph Heumos; vorne: Margit Horner-Spindler, Regina Kölbl, Rita Behl, Heidrun Hausen, Annette Fischer, Kathrin Grabmaier (nicht auf dem Bild: Barbara Juchem)

Foto: Oliver C. Grüner