Kreisseniorenunion in der alten Reichststadt Nördlingen

Mit fast 50 Mitgliedern und Gästen fand der diesjährigen Jahresausflug der Kreisseniorenunion der CSU in die ehemalige Reichsstadt Nördlingen großen Zuspruch. Eine Stadtführung durch die mittelalterliche Altstadt mit ihren renovierten prachtvollen Häusern, ein Rundgang auf der vollständig erhaltenen Stadtmauer und ein Besuch des Bauernmuseums Maihingen waren die Höhepunkte eines interessanten Programms, das Vorstandsmitglied Schmidt mustergültig vorbereitet hatte und bei allen Teilnehmern großen Appetit auf die nächste Veranstaltung im Rahmen des Schwerpunkt-Programms Heimat machte: den Besuch der Bayerischen Landesausstellung. Unser Foto zeigt die Landsberger Gruppe bei ihrem Stadtrundgang.
Bild: Heinz Haaf